04: Marco Maas, Datenfreunde


Auch via:    iTunes    SoundCloud    Pocket Cast    Download (95 MB)

marco-maas-howsitgoingedited In Folge vier: Marco Maas, Mitgründer der Datenfreunde UG GmbH (u.a. OpenDataCity) über Erfolg und Professionalität, Geld verdienen mit Daten(-Journalismus) und Personal Brand Building.

Die 3 Top Themen aka tl;dl:
1) Erfolg ohne Professionalität ist machbar, aber nicht zu empfehlen. Zumindest hilft die Professionalität bei der Fokussierung (Produkt, Akquise, Sales, etc.) (5:54)
2) “Journalismus muss man sich leisten können”. Wie kann man anhand bestehender Daten Geld verdienen und trotzdem seinen journalistischen Überzeugungen treu bleiben? (8:26)
3) Personal Brand ist eine Sache, die auch gern mal “per Zufall” entsteht: Twittern über die Dinge die einen interessieren, mitdiskutieren bei interessanten Themen. (16:14)

Hier die Timeline und ein paar Shownotes:
01:08 Vorstellung Marco Maas, Datenfreunde GmbH
02:08 Startup-Kasperkram
02:58 Marcos Snack („ne geile Stulle “)
04:26 Wie macht man aus interessanten Daten Geld? (Monetarisierung durch Dienstleistung)
05:54 Professionelle Strukturen sind notwendig wenn man Geld verdienen möchte (Sales & Akquise, Kontaktmanagement, Qualifizierung, etc pp)
06:54 Mit rein journalistischen Angeboten lässt sich nicht gut Geld verdienen (Stichwort Budgets). „Journalismus muss man sich leisten können“
08:26 Professionalität vs Sell-Out? Heißt Geld verdienen dass man seine Ideale ein Stück weit verrät?
12:57 Was ist wichtiger: Passion oder Professionalität? (Spoiler: Professionalität)
16:14 Welche Rolle spielt der „Personal Brand“? (geplant oder by accident)
20:03 Rollenverteilung in der Company ist sehr wichtig (gibt es eine explizite Absprache oder ist das generisch gewachsen?)
22:10 Wie erklärt Marco seinen Eltern was er tut?
23:13 Wie überbrückt man ein Finanzierungsloch?
26:21 Smart Home Macht Smart-Home Spaß? Was macht man mit den Daten? (Link: ifttt.com)
31:22 Was ist das Next Big Thing beim Thema Daten? (Spoiler: Sprachsteuerung, Kacheln vs App)
33:56 Was hält Marco von Snapchat?
36:24 Abonniert unseren Newsletter!
37:00 Welches (Business-)Buch hat Marco umgehauen?
37:48 Wo holt Marco Maas seinen Daily Input her? (Spoiler: www.medium.com, www.nuzzel.com)
38:33 Abbinder
39:11 Nächster Gast: Juliane Leopold, ehemalige Chefredakteurin von Buzzfeed Deutschland und Kennerin des deutschen Medienbetriebes

Hashtag der Sendung:
#businesskasperkram

Keine der nächsten Folgen verpassen und jetzt in den Newsletter eintragen oder Podcast-RSS-Feed abonnieren.

Und liked uns doch auch auf Facebook, folgt uns auf Twitter und/oder kommentiert die Episode unter diesem Beitrag unten im Kommentarbereich. WIR WOLLEN EUER FEEDBACK! Gern auch direkt an @patrick_aust oder @christianheise.

2 Gedanken zu „04: Marco Maas, Datenfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.