12: Sabela Garcia, Next Media Accelerator Hamburg


Auch via:  iTunes   SoundCloud   Pocket Cast   Download (96 MB)

sabela-garcia-howsitgoing-podcastIn Folge 12: Sabela Garcia Cuesta, Programm Managerin des Next Media Accelerators in Hamburg, spricht mit uns über das Team als wichtiges Element beim Gründen, den Networker als essentiellen Bestandteil eines Teams und die Notwendigkeit die Produktidee einer “Wirklichkeitsprüfung” zu unterziehen.

Die Top 3 Themen aka tl;dl:
1) Team über Alles. Das Gründerteam ist das wichtig bei einer Gründung. Es muss (fachlich) heterogen besetzt sein (17:37)
2) Networking ist ebenfalls essentiell. Der eine ist dafür gemacht der andere eher nicht. Wichtig allerdings: ‘Der Networker’ muss von Beginn an unbedingt als Person und Rolle im Gründerteam dabei sein (20:42)
3) Produktentwicklung muss am potenziellen Kunden statt finden: ‘Customer Dating’ als Möglichkeit zu testen, ob irgendwer meine Produktidee überhaupt nachvollziehen kann und die entsprechende Lösung kaufen würde (30:15)

Hier die Timeline und ein paar Shownotes:
1:53 Vorstellung Sabela Garcia Cuesta vom Next Media Accelerator in Hamburg
3:48 Sabela spricht durch Zufall 5 Sprachen
7:00 Weltenbummeln macht Spaß (Madrid, Paris, London, Peking und Hamburg)
7:44 Wer ist Sabela überhaupt und was macht sie? (Spoiler: New Media Accelerator Program Manager im Hamburg und Startup-Enthusiastin)
11:25 Snack des Tages: Bananen (Heise: „Warum?“)
15:00 Was genau macht der NMA?
17:37 Das Team ist mit Abstand das Wichtigste (Spoiler: fachlich heterogen besetzt: Marketing, Networking, Techie)
20:42 Netzwerken und das Aufbauen eines Netzwerks ist ein sehr kritischer Skill („damit wird man geboren oder nicht, aber es muss einen Networker geben im Team“)
24:58 Aus eigener Erfahrung: ein Projekt komplett allein aufbauen ist eine sehr anstrengende Idee (Sabela betreibt im Nebenjob das Gute Leute Magazin)
30:15 Produktentwicklung bitte unbedingt am potenziellen Kunden durchführen. Ein gutes Konzept dafür: „Customer Dating“. Macht total Sinn!
31:39 Nutzt Sabela Social Media als Booster für den Personal Brand? (Spoiler: Nein!)
34:04 Welche größte Hürden haben Gründerinnen und Gründer?
35:59 Wie sieht Sabelas täglicher Contentstream aus?
37:24 Abbinder (Liked uns auf Facebook, bewertet uns auf iTunes)
39:07 Bye Bye Prince

Hashtags der Sendung:
#multilingual
#bananas

Keine der nächsten Folgen verpassen und jetzt in den Newsletter eintragen oder Podcast-RSS-Feed abonnieren.

Und liked uns doch auch auf Facebook, folgt uns auf Twitter und/oder kommentiert die Episode unter diesem Beitrag unten im Kommentarbereich. WIR WOLLEN EUER FEEDBACK! Gern auch direkt an @patrick_aust oder @christianheise.

Special: Nele Heise, How to Podcast in 2016 a.k.a Wir machen Fehler!


Auch via:    iTunes    SoundCloud    Pocket Cast    Youtube    Download (144 MB)

In unserem ersten Special haben wir Nele Heise zu Gast, die mit uns unsere ersten Episoden Revue passieren lässt. Es geht um Podcasting im Jahre 2016: Must-Dos, Vermarktung und Qualität

nele-heise-how-to-podcast-howsitgoing

tl;dl:
1) Die 3 Podcast Must-Haves. Worauf muss ich beim Podcasten achten? (7:55)
2) Podcastvermarktung. Was geht da in Zukunft? (21:31)
3) Audioqualität! Audioqualität! Audioqualität! (46:20)

Nächste Sendung am 24.2. mit Martin Elwert von Coffeecircle zu den Themen: Social Business, Richtiger Umgang mit VCs, Stay true vs Sell-Out

Und hier nun die Shownotes:
00:00 Begrüßung (Ménage à trois)
00:30 Warum gibt es eine Special Ausgabe? (Grund: wir wollen wissen was wir besser machen können)
00:39 Vorstellung Nele Heise
1:29 Der Snack des Tages (Spoiler: Toffifee)
2:16 Wie bekommt man Toffifee richtig aus der Packung?
3:27 Neles emotionale Bindung zu Toffifee (Spoiler: Wendezeit-Kindheits-Erinnerung)
4:44 “Ey Nele, wie haben dir die ersten Folgen gefallen?”
5:17 Gutes Tempo im Podcast ist wichtig: lockeres Gespräch, schnell, guten Vibe zwischen Hosts und Gesprächspartnern herstellen, mehrere (thematische und emotionale) Ebenen ansprechen
5:44 Shownotes spielen inhaltlich eine nicht zu unterschätzende Rolle (Stichwort: qualitative (Zusatz-)Infos)
6:16 Mikro-Disziplin ist sehr wichtig (Akustik!)
6:48 Audioqualität muss eine bewusste Entscheidung sein
7:19 Zeitmanagement: Gast vs Hosts
7:55 3 Must Haves auf die beim Podcasten unbedingt zu achten ist (1. Was ist das Format? 2. Macht nicht alles alleine, sucht euch einen Partner, 3. Anspruch an Setup, Infrastruktur und Distribution (Inhalt vs Technik?))
11:30 Was tut eine Podcast-Patin?
13:30 Warum haben wir bisher keine Frau in der Sendung gehabt? Es gibt keine Ausrede! (Spoiler: im nächsten Recording-Batch werden auch endlich weibliche Gäste dabei haben)
15:42 Woran liegt es dass man so wenige Frauen am Mikro hört?
17:16 Wie hoch ist der Anteil an Podcast hörenden Frauen? (Podcasting ist bislang noch eine Männerdomäne) wie kann man ihn erhöhen?
18:40 Audience vergrößern durch inklusive Gesprächsführung (Stichwort: Fachbegriffe genauer erklären; Shownotes nutzen)
20:46 Audiofiles sind noch nicht durchsuchbar und deswegen nicht wirklich auffindbar
21:31 Vermarktung: Werbung in Podcasts (Btw: unsere Werbeeinbindung ist super 🙂 )
25:32 Was hält Nele von Podcastvermarktung? Hype oder Potenzial?
30:41 Wie kann ich Werbung in Podcasts richtig einpreisen ?
35:55 Fantasierechnung: 290€ TKP (“Podcasts sind mega unterforscht”)
37:03 Welche Podcast-Nischen gibt es in die man rein kann? (Spoiler: Mode, Nachhaltigkeit)
39:35 Problem: Audio ist schlecht zu teilen (‘Clammer’-App als mögliche Lösung)
40:32 INTERLUDE: Witzestunde mit Chris Heise
42:29 Podcasts auf Apple- & Android-Produkten
43:15 Neles Famous-Podcasts und Inputquellen (Twitter)
44:12 TIPP: Hot-Pod-Newsletter & das Producthunt-Podcast-Feature
46:20 Audioqualität! Audioqualität! Audioqualität! 
50:33 Weitere Tipps von Nele zu: VÖ-Freqenz; Wie erhöht man die Reichweite?; bekannte Leute einladen!
54:32 Kontakt zu Nele Heise als Podcast-Beraterin (Twitter)
56:08 Heise sagt auf Wiedersehen
56:46 PS: in unserem Podcast wird nichts geschnitten (Der geht live wie er aufgenommen wurde)

Songwünsche:
Nele: Coucou – Sweet Is The Rain (detektor.fm-Session)

Christian: Souls Of Mischief – 93 Til’ Infinity

Weitere Links:
Auphonic zur automatischen Nachbearbeitung der Audiofiles

Danke Nele, hat Spaß gemacht

Keine der nächsten Folgen verpassen und jetzt in den Newsletter eintragen oder Podcast-RSS-Feed abonnieren.

Und liked uns doch auch auf Facebook, folgt uns auf Twitter und/oder kommentiert die erste Episode unter diesem Beitrag unten im Kommentarbereich. WIR WOLLEN NOCH MEHR FEEDBACK: zum Beispiel auch direkt an @patrick_aust oder @christianheise.

Nächste reguläre Sendung mit Martin Elwert von Coffeecircle zu den Themen: Social Business, Richtiger Umgang mit VCs, Stay true vs Sell-Out

#neoliberalesarmageddonarschloch